BASTEL MIX VON LOW- BIS HIGH-TECH

EINFÜHRUNG IN DIE MAKER-KULTUR FÜR DIE VERMITTLUNGSPRAXIS

 

Zur Anmeldung herunterscrollen

Der Kurs lässt die TeilnehmerInnen durch Experimentieren tief in die Denkweise des Tüftelns und Machens eintauchen. Sie werden am Kurstag zwei MINT+K Workshops als Lernende erleben. Dazu eine Reihe von Möglichkeiten zur Anpassung der Aktivitäten für Klassenzimmer, Küchentische, Museumsräume, Bibliotheken und Maker-Spaces kennen lernen.

Im ersten Workshop bauen wir Kribbelmaschinen – ein klassisches Tüftelexperiment. Im zweiten geht es ums Experimentieren mit den unzähligen Möglichkeiten von Papierstromkreisen. Wer Lust hat, kann sich von den astronomischen Themen und Daten im Raumschiff inspirieren lassen. Es gibt Gelegenheiten, sich im Programmieren von Microcontrollern zu versuchen. In beiden Workshops geht es ums Prinzip, auf spielerische Art high- und low-tech Materialien zu verbinden.

 

  


Bilder Ryan Jenkins

Der Kurs spricht Bildungsfachleute aus der Museumspädagogik, Wissenschaftsvermittlung, Schule, MINT-Förderung und Maker- und Tüftel-Community an, sowie andere Interessierte, die Lust haben, sich in low- bis high-tech basteln zu versuchen.

Bitte informiert mich über zukünftige Kurse

 

PRAKTISCHE INFOS

Datum:   16. Juni 2018, 10.00 – 15.00 open end

Kursbeitrag:   175.00 (Mitglieder Raumschiff 150.00)

Mitbringen:   Laptop

Kursort:   Raumschiff – Werkstatt für Astronomie
Am Wasser 4, Zwicky Süd, 8600 Dübendorf

Am Kurstag findet das Zwicky Sommerfest statt, zu de m alle herzlich eingeladen sind.Die Basteleien werden fliessend ins Fest überführt …

 


 

Ryan Jenkins

ist Mitgründer von Wonderful Idea Co, einem kreativen Studio, das sich mit Kunst, Wissenschaft und Technologie durch Machen und Tüfteln auseinandersetzt. Ryan ist in der Ausbildung von Bildungs-fachleuten tätig, entwickelt Spielanlagen und kreiert einzigartige Exponate und Kunstinstallationen für Museen und Maker Spaces.

Zuvor baute Ryan im Science Center Exploratorium in San Francisco das Tinkering Studio mit auf, wo er Workshops und Aktivitäten entwickelte, die in innovativen Bildungsorten weltweit benutzt, angepasst und neu gemixt wurden. Er arbeitete mit PartnerInnen der Lifelong Kindergarten Group am MIT Media Lab, der Brightworks School, des Make Magazine und der LEGO Foundation daran, ein tiefes Verständnis für die neusten Entwicklungen in der MINT+K-Bildung zu entwickeln.

wonderfulidea.co, t @ryanejenkins

 


Share
Share