WORKSHOPS

Offene Aktivitäten

Das Raumschiff bietet entweder offene Aktivitäten (an Samstagen) oder thematische Workshops (in den Ferien) an. Die Aktivitäten an den Samstagnachmittagen unterscheiden sich von den Workshops darin, dass sie mehr kreativitätsorientiert sind. Sie hängen u.a. von den Interessen und der Initiative der Raumschiff-NutzerInnen ab. Einfaches Material, Werkzeuge und Computer stehen zur Verfügung. Die Aktivitäten orientieren sich an den Ansätzen der Maker- und Do-It-Yourself-Bewegung.

„Making is fundamental to what it means to be human. We must make, create and express ourselves to feel whole. There is something unique about making physical things. These things are like little pieces of us and seem to embody portions of our souls“
Mark Hatch The Maker Movement Manifesto

Das ganze Maker Movement Manifesto finden Sie hier.

 


x

Themen-Workshops

Die Themen-Workshops wurden von uns an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW entwickelt und werden als Ferienkurse für Kinder angeboten. Alle Workshops beinhalten verschiedene Arten von Aktivitäten mit und ohne Computer. Sie werden von einem Wissenschaftler, eine Wissenschaftlerin und einer Wissenschaftevermittlerin mit pädagogischem Hintergrund geleitet.

Da mit dem Raumschiff nun ein permanenter Raum zur Verfügung steht, planen wir, in Zukunft länger dauernde Kurse anzubieten, z.B. semesterweise, sowie Abendworkshops für Erwachsene. Im Moment ist das allerdings eine Frage der personellen Ressourcen. Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen, im Raumschiff ihre eigenen astronomiebezogenen Kurse anzubieten.

Share
Share